Termine Familiengottesdienste

Mai 2024
Sa, 25.05.2024 / 12:00 Uhr

Friedensgebet

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 26.05.2024 / 10:00 Uhr

Gottesdienst und Ausstellungseröffnung "Augenblicke"

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 26.05.2024 – Di, 23.07.2024

Kunstausstellung in der St. Blasius-Kirche

Herzlich willkommen zur Kunstausstellung "AUGENBLICKE" vom  26. Mai - 23. Juli 2024 in der St. Blasius-Kirche Münden. Ausgestellt werden Werke von Marita Hoffmann: stimmungsvolle Landschaften mit Häusern aus Norwegen und fröhliche, farbenfroh gestaltete Menschen und Gesichter.

Der Eintritt ist frei. Geöffnet ist die St. Blasius-Kirche täglich von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Mi, 29.05.2024 / 15:30 Uhr

Erzählcafé

 „Du siehst die Weste, nicht das Herz“- Bekanntes und Unbekanntes über Wilhelm Busch
Wilhelm Busch ist vor allem als humoristischer Bildergeschichten-Erzähler bekannt. Hildegard Reinecke vom Wilhelm-Busch-Haus Mechtshausen gibt uns eine Vorstellung nicht nur von diesem „Vorläufer des Comic-Zeichners“ und von seinem Werdegang, sondern wird einen Künstler beschreiben, der sich in vielfältiger Weise tiefgründig mit dem Leben und Dasein des Menschen in Wort und Bild auseinandergesetzt hat und dabei immer ein Kind seiner Zeit und Sozialisation geblieben ist. Wir freuen uns auf eine ausgewiesene Expertin seines Werkes!
Dieser Programmpunkt findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Eine Stadt liest ein Buch“ statt.

Das Erzählcafé ist eine Veranstaltung  in Zusammenarbeit mit dem Lesenetzwerk des Mündener Kulturrings e.V. und der ev.-luth. Stadtkirchengemeinde Münden.
Es gibt stets Kaffee und Kuchen. Alle interessierten Damen und Herren sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.
mehr ...
Corvinushaus | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Mi, 29.05.2024 / 19:30 Uhr

Kirchen & Kino

KIRCHEN UND KINO – 29.05.2024 – 19:30 Uhr
"ROTER HIMMEL"

Wir laden ein zum achten Film unserer Reihe „Kirchen und Kino“:

- Datum: Mittwoch, 29. Mai 2024
- Uhrzeit: 19:30 Uhr
- Ort: Capitol Kino Hann. Münden (Lange Str. 47)

An diesem Abend zeigen wir den deutschen Spielfilm "Roter Himmel" (D 2022). Er erzählt davon, wie vier Junge Menschen den Sommer in einem Ferienhaus an der Ostsee verbringen. In ihrer Sehnsucht nach Freiheit und beruflicher Selbstverwirklichung nehmen sie nicht wahr, wie eine nahende Katastrophe die sommerliche Idylle zerstören könnte. Christian Petzold gelingt das zeitgemäße Porträt einer um die eigenen Befindlichkeiten kreisenden Generation. (Eintritt 9,00 €, ermäßigt 8,00 €.)

Wir freuen uns wieder auf Ihr Kommen zum nun letzten Film der ersten, so erfolgreich gestarteten Saison von "Kirchen und Kino". Es geht natürlich weiter. Im Herbst dieses Jahres startet in Hann. Münden die zweite Saison. Wieder werden acht prämierte Filme zu sehen sein. Über die genauen Termine werden wir Sie rechtzeitig informieren.
mehr ...
Juni 2024
Sa, 01.06.2024 / 12:00 Uhr

Friedensgebet

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 02.06.2024 / 10:00 Uhr

Kinderkirche

mehr ...
Corvinushaus | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 02.06.2024 / 10:00 Uhr

Gottesdienst

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Fr, 07.06.2024 / 18:00 Uhr

"Ausatmen" Gottesdienst Laubach

In der Sommerausgabe unserer "KI -Kirchliche Informationen" 2024 wurde folgendes Interview mit dem "Ausatmen-Team" abgedruckt:

"Glockengeläut, Orgelspiel, Gesang, besinnliche Wortbeiträge zum Thema „alt und neu – Altes und Neues“. Ein Gottesdienst im Mai in der gut besuchten Kapelle in Laubach. Außergewöhnlich sind viele neue und moderne Lieder, das Thema und die Mitwirkenden. Die Andacht ist ökumenisch, eine Gruppe von Menschen aus der ev.-lutherischen und der
reformierten Kirchengemeinde – überwiegend Ehrenamtliche - gestalten an jedem ersten Freitag eines Monats um 18 Uhr unter dem Namen „AUSATMEN“ eine Andacht zum Beginn des Wochenendes. Ich sprach darüber mit den ehrenamtlichen Beteiligten.

Wie hat sich „Ausatmen“ entwickelt?

Die Gottesdienste in Laubach verwaisten immer mehr, es kamen zu wenige Besucher, der
Kapelle drohte die Schließung; 2016 wurde zu einem Treffen eingeladen, daraus entwickelte
sich ein Workshop. Mit Beratung aus dem evangelischen Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik (am Michaeliskloster Hildesheim) entwickelten mehrere Laubacher mit ihren Pfarrern eine neue ökumenische Gottesdienstform unter dem Titel „AUSATMEN“. Zur Vorbereitung und Durchführung bildete sich das Gottesdienst Team. Seit 1. September 2017
findet regelmäßig jeden ersten Freitag im Monat dieser besondere Gottesdienst statt.

Wer ist beteiligt?

Vorbereitet und getragen werden die Gottesdienste derzeit von zwei Hauptamtlichen Kollegen, Andreas Risse von der ev.-luth. Stadtkirche und Ernst-Ulrich Göttges von der ev.-reformierten Kirche, und von drei Ehrenamtlichen: Elke Sparbier, Irene Grages und Annette Rothweiler.

Was ist anders als in klassischen Gottesdiensten?

Es geht zunächst um das Ausatmen nach der Arbeit und nach der Woche, um das zur-Ruhe-Kommen. Die Idee ist, auch gesellschaftlich relevante und aktuelle Themen in den Gottesdienst einzubringen, aber vor allem Raum zu geben für Meditation, Austausch und Gemeinsamkeit. Das Team hat eine eigene Liturgie entwickelt, die als Gerüst zur Orientierung dient, die aber auch Raum lässt für andere Ideen, die immer mal wieder auftauchen. Viel Wert wird auf Musik gelegt, viele neue Lieder werden gesungen. Eine klassische Predigt wird nicht gehalten, aber immer werden Texte vorgetragen, die einen
kirchlichen Bezug haben und vor allem zum Nachdenken anregen. Sie werden von den Beteiligten (meist sind alle fünf dabei) selbst verfasst und vorgetragen. Sie drücken ihre Erfahrungen und Gedanken zum Hauptthema des jeweiligen Gottesdienstes aus und haben oft engen Bezug zum Lebensalltag. „Anfangs taten wir uns noch schwer damit, heute
verabreden wir, wer wozu etwas sagt, und jede verfasst selbst einen Text. Das ist dann auch immer eine kleine Überraschung im Gottesdienst“, erwähnt Irene Grages. Der Gottesdienst schließt mit Gebet und einem Segen.

Welche Themen stehen im Mittelpunkt ?

Die Themen werden im Team entwickelt. Sie orientieren sich am Kirchenjahr, an der Jahreszeit und an der aktuellen Stimmung, sowohl gesellschaftlich als auch persönlich. Einige Beispiele aus den vergangenen sechs Jahren: Den Advent spüren, Kirch-blüte, Kirmes, Maskerade, Verändern, Vertrauen, Loslassen, Ankommen, So oder so ist das Leben, Das Herz hat seinen Grund, Halb(e)Zeit, Verantwortung, Dankbarkeit, Gerechtigkeit, Lichtblicke, Liebe, Wahrheit, Achtsamkeit, Gesundheit, Einsamkeit, Zuversicht, Die Wunder des Lebens entdecken.

Wie ist die ökumenische Zusammenarbeit?

Wichtig und beispielhaft sei, dass hier ökumenische Zusammenarbeit stattfinde, sagt Elke Sparbier. Bis 2016 fanden meist getrennte lutherische und reformierte Gottesdienste in der
Laubacher Kapelle zu verschiedenen Tagen und Uhrzeiten statt. Seitdem findet die von der Gruppe gemeinsam vorbereitete und durchgeführte Andacht „AUSATMEN“ regelmäßig statt. „Der Austausch über relevante Themen, Inspiration von anderen Menschen, neue Ideen und Gedanken erfahren, motiviert besonders zur Mitarbeit“, erklärt Anette Rothweiler. Die Besucherinnen und Besucher spüren das wohl, das zeigt auch der gute Besuch. „Unsere Ausatmen Gottesdienste werden gut angenommen. Es kommen Menschen jeden Alters und
nicht nur aus Laubach, wir haben auch Fans aus den umliegenden Orten. Nie sind weniger als 20 Menschen versammelt.“

Machen Sie doch mal zum Wochenausklang einen Ausflug nach Laubach und besuchen Sie die Andacht „AUSATMEN“.

Ralph Voß
mehr ...
Kapelle Laubach | Laubach | 34346 Hann. Münden
Sa, 08.06.2024 / 12:00 Uhr

Friedensgebet

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 08.06.2024 / 18:00 Uhr

Andacht Kapelle Bonaforth mit Einführung des neuen Kirchenvorstands

mehr ...
Kapelle Bonaforth | Bonaforth | 34346 Hann. Münden
So, 09.06.2024 / 10:00 Uhr

Gottesdienst mit Einführung des neuen Kirchenvorstands

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 15.06.2024 / 12:00 Uhr

Friedensgebet

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 16.06.2024 / 10:00 Uhr

Gottesdienst

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Di, 18.06.2024 / 16:00 Uhr

Offener Gesprächskreis

Das Thema am 18. Juni 2024 lautet: "Ehrenamt"

Bettina Sangerhausen , die Öffentlichkeitsreferentin für den Ev.-luth. Kirchenkreis Göttingen-Münden kommt zu uns und spricht über ehrenamtliche Arbeit im Allgemeinen und auch speziell über ihre Arbeit im Mittelalter Dorf Steinrode. Viele Schulklassen, Jugendgruppen und Eltern-Kindgruppen erleben dort mittelalterliche Handwerkskunst und überhaupt „Das Leben im Mittelalter“ .Auch eine Kirche steht in diesem Dorf auf dem Steinberg. 
Es wird bestimmt ein interessanter Nachmittag. Herzliche Einladung dazu!
mehr ...
Corvinushaus | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 22.06.2024 / 12:00 Uhr

Friedensgebet

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 23.06.2024 / 10:00 Uhr

Gottesdienst

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 29.06.2024 / 12:00 Uhr

Friedensgebet

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 29.06.2024 / 16:00 Uhr

Eröffnung Orgelsommer

Der Mündener Orgelsommer hat sich in den letzten Jahren zu einer schönen musikalischen Tradition entwickelt. Samstags, 16.00 Uhr, kommen Organistinnen und Organisten aus Deutschland und dem Ausland, um an der großen Orgel der St. Blasius Kirche zu konzertieren. Auf einer großen Video-Leinwand sind die Musiker*innen dabei während des Spiels zu sehen. Besonders ist auch die Akustik der St. Blasius Kirche, die sich weich um den Orgelklang legt und diesen dadurch veredelt. 

Samstag, 29. Juni 2024, 16:00 Uhr
Flötenchor und Orgel
Mündener Flötenkreis, Leitung: Gabriele Renneberg
Detlef Renneberg, Orgel
mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 30.06.2024 / 10:00 Uhr

Gottesdienst

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Juli 2024
Sa, 06.07.2024 / 16:00 Uhr

Orgelsommer

Samstag, 6. Juli 2024, 16:00 Uhr

Orgelkonzert

David Pipe, Leeds (UK)
In Zusammenarbeit mit Vox Organi
mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 13.07.2024 / 16:00 Uhr

Orgelsommer

Samstag, 13.7.2024, 16:00 Uhr

Orgelkonzert

Steven Schmidt, Berlin
mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 27.07.2024 / 16:00 Uhr

Orgelsommer

Samstag, 27. Juli 2024, 16:00 Uhr

Orgelkonzert

Elizaveta Suslova, Brandenburg / Havel
mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
August 2024
Sa, 03.08.2024 / 16:00 Uhr

Orgelsommer

Samstag, 3. August 2024, 16:00 Uhr

Orgelkonzert

Prof. Dr. Friedhelm Flamme, Detmold/Dassel
mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 10.08.2024 / 16:00 Uhr

Orgelsommer

Samstag, 10. August 2024, 16:00 Uhr

Orgelkonzert

Mana Usui, Kassel
mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 17.08.2024 / 16:00 Uhr

Orgelsommer

Samstag, 17. August 2024, 16:00 Uhr

Orgelkonzert

Erika Reischle-Schedler, Göttingen
mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 24.08.2024 / 16:00 Uhr

Orgelsommer

Samstag, 24. August 2024, 16:00 Uhr

Kinderkantate „Ein Bach im Busch“
Max, Moritz und eine d-Moll-Toccata.
Von Johannes Pöld


Kinderchor St. Blasius, Leitung: Fidelis Winefeld, 
Detlef Renneberg, Orgel
mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
September 2024
Sa, 07.09.2024 / 16:00 Uhr – 22:00 Uhr

KIRCHENMUSIKFEST IN UND UM DIE BURGRUINE SICHELNSTEIN (Staufenberg)

Liebe Gemeindeglieder im neuen Kirchenkreis Göttingen-Münden,

wir Kantorinnen und Kantoren arbeiten daran, die Kirchenmusik in unserem neuen Kirchenkreis neu aufzustellen. Eine Idee dabei ist, hin und wieder gemeinsame Kirchenmusikfeste zu feiern.

In diesem Jahr wollen wir ein erstes Kirchenmusikfest im Süden unseres neuen Großkirchenkreises feiern. Die Burgruine Sichelnstein bietet hierfür ein perfektes Ambiente. Sie verfügt über eine große Bühne mit festem Regendach und auch der Zuhörerbereich kann mit einer großen festen Plane regenfest gemacht werden. Vor den Mauern der Burgruine werden Zelte mit Bierbänken und -tischen aufgebaut und der örtliche Heimatverein und die Feuerwehr werden dafür sorgen, dass Niemand hungrig oder durstig bleibt. Alle musikalischen Gruppen unseres Kirchenkreises wurden eingeladen, sich an diesem Fest zu beteiligen. Es soll ein Fest der Freude, des gegenseitigen Kennenlernens und des Zusammenwachsens werden. Die bunte Vielfalt unserer Kirchenmusik soll dort zur Geltung kommen. Die Angebote in unserem Kirchenkreis reichen vom Kinderchor, über Singgruppen, Gospelchöre, Kirchenchöre, in denen Jeder und Jede, auch ohne Vorkenntnisse, willkommen ist, bis hin zu den großen Kantoreien und Kammerchören, die von Sängerinnen und Sängern mit größerer Chorerfahrung gebildet werden. Weitere Angebote zum Mitmachen gibt es in den Bands, Lobpreisbands, Posaunenchören, Flötenkreisen, Instrumentalkreisen, und Vielem mehr. Sprechen Sie uns Kantoren einfach an. Wir vermitteln Ihnen gerne, die für Sie passende musikalische Gruppe!
Alle, die sich an Musik erfreuen, sind herzlich eingeladen, sei es singend oder auch nur hörend!

Es grüßen herzlich die Kantorinnen und Kantoren des Ev.-luth. Kirchenkreises Göttingen-Münden Rüdiger Brunkhorst, Bernd Eberhard, Elke Hahn, Stefan Kordes, Gabriele Renneberg, Detlef Renneberg
mehr ...
Burgruine Sichelnstein | 34355 Staufenberg
So, 08.09.2024 / 12:00 Uhr

Tag des offenen Denkmals - St. Blasius-Kirche

Deine Zeugnisse sind wahrhaftig…“ 
Von den Wahr-Zeichen des Glaubens in Architektur und Kunst 

Um die christliche Glaubensgeschichte zu vermitteln und ihren Wahrheitsgehalt zu unterstreichen, nutzten die Menschen jahrhundertelang Symbole und Bilder. Diese Darstellungen haben bis heute einen hohen Wiedererkennungswert. Sie sind daher Wahr-Zeichen im doppelten Sinne. Auch die typische Architektur der Kirchen ist zum Wahrzeichen und Zeitzeugen einer christlichen Glaubensgemeinschaft geworden.
Die Wahr-Zeichen des christlichen Glaubens kann man mit Kirchenführerin Angela Sohnrey in und um die Blasius-Kirche entdecken.

Führungen: 12 Uhr und 14 Uhr 
Dauer: 45 Min. 
Treffpunkt: Westportal
mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 29.09.2024 / 11:00 Uhr

Einweihung Corvinushaus

mehr ...
Corvinushaus | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Mai 2024
Sa, 25.05.2024 / 12:00 Uhr

Friedensgebet

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 26.05.2024 / 10:00 Uhr

Gottesdienst und Ausstellungseröffnung "Augenblicke"

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 26.05.2024 – Di, 23.07.2024

Kunstausstellung in der St. Blasius-Kirche

Herzlich willkommen zur Kunstausstellung "AUGENBLICKE" vom  26. Mai - 23. Juli 2024 in der St. Blasius-Kirche Münden. Ausgestellt werden Werke von Marita Hoffmann: stimmungsvolle Landschaften mit Häusern aus Norwegen und fröhliche, farbenfroh gestaltete Menschen und Gesichter.

Der Eintritt ist frei. Geöffnet ist die St. Blasius-Kirche täglich von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Mi, 29.05.2024 / 15:30 Uhr

Erzählcafé

 „Du siehst die Weste, nicht das Herz“- Bekanntes und Unbekanntes über Wilhelm Busch
Wilhelm Busch ist vor allem als humoristischer Bildergeschichten-Erzähler bekannt. Hildegard Reinecke vom Wilhelm-Busch-Haus Mechtshausen gibt uns eine Vorstellung nicht nur von diesem „Vorläufer des Comic-Zeichners“ und von seinem Werdegang, sondern wird einen Künstler beschreiben, der sich in vielfältiger Weise tiefgründig mit dem Leben und Dasein des Menschen in Wort und Bild auseinandergesetzt hat und dabei immer ein Kind seiner Zeit und Sozialisation geblieben ist. Wir freuen uns auf eine ausgewiesene Expertin seines Werkes!
Dieser Programmpunkt findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Eine Stadt liest ein Buch“ statt.

Das Erzählcafé ist eine Veranstaltung  in Zusammenarbeit mit dem Lesenetzwerk des Mündener Kulturrings e.V. und der ev.-luth. Stadtkirchengemeinde Münden.
Es gibt stets Kaffee und Kuchen. Alle interessierten Damen und Herren sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.
mehr ...
Corvinushaus | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Mi, 29.05.2024 / 19:30 Uhr

Kirchen & Kino

KIRCHEN UND KINO – 29.05.2024 – 19:30 Uhr
"ROTER HIMMEL"

Wir laden ein zum achten Film unserer Reihe „Kirchen und Kino“:

- Datum: Mittwoch, 29. Mai 2024
- Uhrzeit: 19:30 Uhr
- Ort: Capitol Kino Hann. Münden (Lange Str. 47)

An diesem Abend zeigen wir den deutschen Spielfilm "Roter Himmel" (D 2022). Er erzählt davon, wie vier Junge Menschen den Sommer in einem Ferienhaus an der Ostsee verbringen. In ihrer Sehnsucht nach Freiheit und beruflicher Selbstverwirklichung nehmen sie nicht wahr, wie eine nahende Katastrophe die sommerliche Idylle zerstören könnte. Christian Petzold gelingt das zeitgemäße Porträt einer um die eigenen Befindlichkeiten kreisenden Generation. (Eintritt 9,00 €, ermäßigt 8,00 €.)

Wir freuen uns wieder auf Ihr Kommen zum nun letzten Film der ersten, so erfolgreich gestarteten Saison von "Kirchen und Kino". Es geht natürlich weiter. Im Herbst dieses Jahres startet in Hann. Münden die zweite Saison. Wieder werden acht prämierte Filme zu sehen sein. Über die genauen Termine werden wir Sie rechtzeitig informieren.
mehr ...
Juni 2024
Sa, 01.06.2024 / 12:00 Uhr

Friedensgebet

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 02.06.2024 / 10:00 Uhr

Kinderkirche

mehr ...
Corvinushaus | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 02.06.2024 / 10:00 Uhr

Gottesdienst

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Fr, 07.06.2024 / 18:00 Uhr

"Ausatmen" Gottesdienst Laubach

In der Sommerausgabe unserer "KI -Kirchliche Informationen" 2024 wurde folgendes Interview mit dem "Ausatmen-Team" abgedruckt:

"Glockengeläut, Orgelspiel, Gesang, besinnliche Wortbeiträge zum Thema „alt und neu – Altes und Neues“. Ein Gottesdienst im Mai in der gut besuchten Kapelle in Laubach. Außergewöhnlich sind viele neue und moderne Lieder, das Thema und die Mitwirkenden. Die Andacht ist ökumenisch, eine Gruppe von Menschen aus der ev.-lutherischen und der
reformierten Kirchengemeinde – überwiegend Ehrenamtliche - gestalten an jedem ersten Freitag eines Monats um 18 Uhr unter dem Namen „AUSATMEN“ eine Andacht zum Beginn des Wochenendes. Ich sprach darüber mit den ehrenamtlichen Beteiligten.

Wie hat sich „Ausatmen“ entwickelt?

Die Gottesdienste in Laubach verwaisten immer mehr, es kamen zu wenige Besucher, der
Kapelle drohte die Schließung; 2016 wurde zu einem Treffen eingeladen, daraus entwickelte
sich ein Workshop. Mit Beratung aus dem evangelischen Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik (am Michaeliskloster Hildesheim) entwickelten mehrere Laubacher mit ihren Pfarrern eine neue ökumenische Gottesdienstform unter dem Titel „AUSATMEN“. Zur Vorbereitung und Durchführung bildete sich das Gottesdienst Team. Seit 1. September 2017
findet regelmäßig jeden ersten Freitag im Monat dieser besondere Gottesdienst statt.

Wer ist beteiligt?

Vorbereitet und getragen werden die Gottesdienste derzeit von zwei Hauptamtlichen Kollegen, Andreas Risse von der ev.-luth. Stadtkirche und Ernst-Ulrich Göttges von der ev.-reformierten Kirche, und von drei Ehrenamtlichen: Elke Sparbier, Irene Grages und Annette Rothweiler.

Was ist anders als in klassischen Gottesdiensten?

Es geht zunächst um das Ausatmen nach der Arbeit und nach der Woche, um das zur-Ruhe-Kommen. Die Idee ist, auch gesellschaftlich relevante und aktuelle Themen in den Gottesdienst einzubringen, aber vor allem Raum zu geben für Meditation, Austausch und Gemeinsamkeit. Das Team hat eine eigene Liturgie entwickelt, die als Gerüst zur Orientierung dient, die aber auch Raum lässt für andere Ideen, die immer mal wieder auftauchen. Viel Wert wird auf Musik gelegt, viele neue Lieder werden gesungen. Eine klassische Predigt wird nicht gehalten, aber immer werden Texte vorgetragen, die einen
kirchlichen Bezug haben und vor allem zum Nachdenken anregen. Sie werden von den Beteiligten (meist sind alle fünf dabei) selbst verfasst und vorgetragen. Sie drücken ihre Erfahrungen und Gedanken zum Hauptthema des jeweiligen Gottesdienstes aus und haben oft engen Bezug zum Lebensalltag. „Anfangs taten wir uns noch schwer damit, heute
verabreden wir, wer wozu etwas sagt, und jede verfasst selbst einen Text. Das ist dann auch immer eine kleine Überraschung im Gottesdienst“, erwähnt Irene Grages. Der Gottesdienst schließt mit Gebet und einem Segen.

Welche Themen stehen im Mittelpunkt ?

Die Themen werden im Team entwickelt. Sie orientieren sich am Kirchenjahr, an der Jahreszeit und an der aktuellen Stimmung, sowohl gesellschaftlich als auch persönlich. Einige Beispiele aus den vergangenen sechs Jahren: Den Advent spüren, Kirch-blüte, Kirmes, Maskerade, Verändern, Vertrauen, Loslassen, Ankommen, So oder so ist das Leben, Das Herz hat seinen Grund, Halb(e)Zeit, Verantwortung, Dankbarkeit, Gerechtigkeit, Lichtblicke, Liebe, Wahrheit, Achtsamkeit, Gesundheit, Einsamkeit, Zuversicht, Die Wunder des Lebens entdecken.

Wie ist die ökumenische Zusammenarbeit?

Wichtig und beispielhaft sei, dass hier ökumenische Zusammenarbeit stattfinde, sagt Elke Sparbier. Bis 2016 fanden meist getrennte lutherische und reformierte Gottesdienste in der
Laubacher Kapelle zu verschiedenen Tagen und Uhrzeiten statt. Seitdem findet die von der Gruppe gemeinsam vorbereitete und durchgeführte Andacht „AUSATMEN“ regelmäßig statt. „Der Austausch über relevante Themen, Inspiration von anderen Menschen, neue Ideen und Gedanken erfahren, motiviert besonders zur Mitarbeit“, erklärt Anette Rothweiler. Die Besucherinnen und Besucher spüren das wohl, das zeigt auch der gute Besuch. „Unsere Ausatmen Gottesdienste werden gut angenommen. Es kommen Menschen jeden Alters und
nicht nur aus Laubach, wir haben auch Fans aus den umliegenden Orten. Nie sind weniger als 20 Menschen versammelt.“

Machen Sie doch mal zum Wochenausklang einen Ausflug nach Laubach und besuchen Sie die Andacht „AUSATMEN“.

Ralph Voß
mehr ...
Kapelle Laubach | Laubach | 34346 Hann. Münden
Sa, 08.06.2024 / 12:00 Uhr

Friedensgebet

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 08.06.2024 / 18:00 Uhr

Andacht Kapelle Bonaforth mit Einführung des neuen Kirchenvorstands

mehr ...
Kapelle Bonaforth | Bonaforth | 34346 Hann. Münden
So, 09.06.2024 / 10:00 Uhr

Gottesdienst mit Einführung des neuen Kirchenvorstands

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 15.06.2024 / 12:00 Uhr

Friedensgebet

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 16.06.2024 / 10:00 Uhr

Gottesdienst

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Di, 18.06.2024 / 16:00 Uhr

Offener Gesprächskreis

Das Thema am 18. Juni 2024 lautet: "Ehrenamt"

Bettina Sangerhausen , die Öffentlichkeitsreferentin für den Ev.-luth. Kirchenkreis Göttingen-Münden kommt zu uns und spricht über ehrenamtliche Arbeit im Allgemeinen und auch speziell über ihre Arbeit im Mittelalter Dorf Steinrode. Viele Schulklassen, Jugendgruppen und Eltern-Kindgruppen erleben dort mittelalterliche Handwerkskunst und überhaupt „Das Leben im Mittelalter“ .Auch eine Kirche steht in diesem Dorf auf dem Steinberg. 
Es wird bestimmt ein interessanter Nachmittag. Herzliche Einladung dazu!
mehr ...
Corvinushaus | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 22.06.2024 / 12:00 Uhr

Friedensgebet

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 23.06.2024 / 10:00 Uhr

Gottesdienst

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 29.06.2024 / 12:00 Uhr

Friedensgebet

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
Sa, 29.06.2024 / 16:00 Uhr

Eröffnung Orgelsommer

Der Mündener Orgelsommer hat sich in den letzten Jahren zu einer schönen musikalischen Tradition entwickelt. Samstags, 16.00 Uhr, kommen Organistinnen und Organisten aus Deutschland und dem Ausland, um an der großen Orgel der St. Blasius Kirche zu konzertieren. Auf einer großen Video-Leinwand sind die Musiker*innen dabei während des Spiels zu sehen. Besonders ist auch die Akustik der St. Blasius Kirche, die sich weich um den Orgelklang legt und diesen dadurch veredelt. 

Samstag, 29. Juni 2024, 16:00 Uhr
Flötenchor und Orgel
Mündener Flötenkreis, Leitung: Gabriele Renneberg
Detlef Renneberg, Orgel
mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 30.06.2024 / 10:00 Uhr

Gottesdienst

mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
September 2024
Sa, 07.09.2024 / 16:00 Uhr – 22:00 Uhr

KIRCHENMUSIKFEST IN UND UM DIE BURGRUINE SICHELNSTEIN (Staufenberg)

Liebe Gemeindeglieder im neuen Kirchenkreis Göttingen-Münden,

wir Kantorinnen und Kantoren arbeiten daran, die Kirchenmusik in unserem neuen Kirchenkreis neu aufzustellen. Eine Idee dabei ist, hin und wieder gemeinsame Kirchenmusikfeste zu feiern.

In diesem Jahr wollen wir ein erstes Kirchenmusikfest im Süden unseres neuen Großkirchenkreises feiern. Die Burgruine Sichelnstein bietet hierfür ein perfektes Ambiente. Sie verfügt über eine große Bühne mit festem Regendach und auch der Zuhörerbereich kann mit einer großen festen Plane regenfest gemacht werden. Vor den Mauern der Burgruine werden Zelte mit Bierbänken und -tischen aufgebaut und der örtliche Heimatverein und die Feuerwehr werden dafür sorgen, dass Niemand hungrig oder durstig bleibt. Alle musikalischen Gruppen unseres Kirchenkreises wurden eingeladen, sich an diesem Fest zu beteiligen. Es soll ein Fest der Freude, des gegenseitigen Kennenlernens und des Zusammenwachsens werden. Die bunte Vielfalt unserer Kirchenmusik soll dort zur Geltung kommen. Die Angebote in unserem Kirchenkreis reichen vom Kinderchor, über Singgruppen, Gospelchöre, Kirchenchöre, in denen Jeder und Jede, auch ohne Vorkenntnisse, willkommen ist, bis hin zu den großen Kantoreien und Kammerchören, die von Sängerinnen und Sängern mit größerer Chorerfahrung gebildet werden. Weitere Angebote zum Mitmachen gibt es in den Bands, Lobpreisbands, Posaunenchören, Flötenkreisen, Instrumentalkreisen, und Vielem mehr. Sprechen Sie uns Kantoren einfach an. Wir vermitteln Ihnen gerne, die für Sie passende musikalische Gruppe!
Alle, die sich an Musik erfreuen, sind herzlich eingeladen, sei es singend oder auch nur hörend!

Es grüßen herzlich die Kantorinnen und Kantoren des Ev.-luth. Kirchenkreises Göttingen-Münden Rüdiger Brunkhorst, Bernd Eberhard, Elke Hahn, Stefan Kordes, Gabriele Renneberg, Detlef Renneberg
mehr ...
Burgruine Sichelnstein | 34355 Staufenberg
So, 08.09.2024 / 12:00 Uhr

Tag des offenen Denkmals - St. Blasius-Kirche

Deine Zeugnisse sind wahrhaftig…“ 
Von den Wahr-Zeichen des Glaubens in Architektur und Kunst 

Um die christliche Glaubensgeschichte zu vermitteln und ihren Wahrheitsgehalt zu unterstreichen, nutzten die Menschen jahrhundertelang Symbole und Bilder. Diese Darstellungen haben bis heute einen hohen Wiedererkennungswert. Sie sind daher Wahr-Zeichen im doppelten Sinne. Auch die typische Architektur der Kirchen ist zum Wahrzeichen und Zeitzeugen einer christlichen Glaubensgemeinschaft geworden.
Die Wahr-Zeichen des christlichen Glaubens kann man mit Kirchenführerin Angela Sohnrey in und um die Blasius-Kirche entdecken.

Führungen: 12 Uhr und 14 Uhr 
Dauer: 45 Min. 
Treffpunkt: Westportal
mehr ...
St. Blasius-Kirche | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden
So, 29.09.2024 / 11:00 Uhr

Einweihung Corvinushaus

mehr ...
Corvinushaus | Ziegelstr. 16 | 34346 Hann. Münden